Programm

Alle Veranstaltungen in der Übersicht


S02WO (Online) - Workshop
Ausland (2) How to cope with Culture Shock? Interkulturelles Training zur Vorbereitung auf einen (Erasmus)-Auslandsaufenthalt

Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums bringt Sie fachlich im Studium weiter und trägt intensiv zu Ihrer persönlichen und kulturellen Weiterentwicklung bei. Wie wir wahrnehmen, was wir für richtig oder falsch halten, ist durch unsere kulturelle Zugehörigkeit mitbestimmt. Mit Angehörigen anderer Kulturen zusammenzutreffen, ist spannend, aber oft auch spannungsreich. Neben der theoretischen Wissensvermittlung zu zentralen Themen wie Kultur, Kulturschock und interkulturelle Kompetenz werden in praktischen Übungen eigene Erfahrungen ermöglicht, reflektiert und auf das Vorhaben Auslandsaufenthalt transferiert. Für all denjenigen, die noch nicht entschieden haben, ob Sie einen Auslandsaufenthalt machen möchten oder nicht, ist dieses Training eine Entscheidungshilfe. Da das Training praxisnah gestaltet wird, ist Ihre aktive Mitwirkung in erwünscht. Im Anschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, sofern Sie an beiden Vormittagen teilnehmen.

0 freie Plätze

S04WO (Online) - Workshop
Ausland (5) Interkulturelles Sensibilisierungstraining für Mitarbeitende der FH Kiel

Wie wir etwas wahrnehmen, ist durch unsere kulturelle Zugehörigkeit mitbestimmt. Mit Angehörigen anderer Kulturen zusammenzutreffen, ist deswegen spannend, aber oft auch spannungsreich. Dieses Training richtet sich an alle Mitarbeitende der FH Kiel, die Kontakt mit internationalen Studierenden, Lehrenden und anderen Gästen haben (werden). Es soll zur Erleichterung Ihrer täglichen Arbeit beitragen, Sensibilisierung für Interkulturalität stärken und die Internationalisierung der Fachhochschule als Querschnittsaufgabe fördern. Der Workshop macht Irritationen und Bewertungsmechanismen bewusst und fördert die Selbstreflexion. Weiterhin stärkt es die Handlungskompetenzen im Umgang mit kulturellen Unterschieden und gibt Anregungen dazu, wie sich Missverständnisse vermeiden und Vorbehalte abbauen lassen. Eine Teilnahme an beiden Nachmittagen und Ihre aktive Mitwirkung in Diskussionen, Reflexionen und Übungen sind erwünscht. Im Anschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Noch 7 freie Plätze


Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen