Programm

Informationen zur Veranstaltung


F104VL - Vorlesung/Vortrag
Demokratie für morgen - Vorschläge für ein Update der Demokratie im 21. Jahrhundert

Wie ist wirkliche Demokratie in Europa möglich



Karl-Martin Hentschel geht im Vortrag auf das Thema Demokratie und Europa ein. Ihm zufolge hat die Demokratie in ihrer momentanen Verfasstheit nicht nur an Vertrauen verloren, sie scheint auch nicht ausreichend auf drängende Probleme wie den Klimawandel und die wachsende Ungleichheit zu reagieren. Über die Hälfte der Deutschen glaubt, dass die Wirtschaft mehr Macht hat als die Regierung, erinnert der Referent. Hinzu komme, dass die EU einen erheblichen Demokratiemangel an den Tag lege. Der Referent will in seinem Vortrag nicht weniger als den Vorschlag für eine Fortentwicklung der EU unter Rückgriff auf viele diskussionswürdige Ideen unterbreiten.

Karl-Martin Hentschel, Mitglied im Bundesvorstand des Vereins Mehr Demokratie e.V., Vertreter von Attac im Vorstand des Netzwerk Steuergerechtigkeit (NWSG), ehem. Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag, Autor des Buches „Demokratie für morgen, Roadmap zur Rettung der Welt, mit einem konkreten Entwurf für ein gerechtes Europa“.

– Prof.Dr. Roswitha Pioch, Jascha Jaworski

  1. Informationen


    – Diese Veranstaltung gibt 0 CP
    – Besonderheit: Bitte beachten Sie auch die weiteren Veranstaltungen der Europa-Woche: https://ida.fh-kiel.de/idw/?p=FQ0IcnJqa3BGUBpdTFgNWhFEAA%3D%3D
    – Art der Veranstaltung: Vorlesung/Vortrag
    – Prüfung am Ende der Veranstaltung: Sonstiges
    Auch für Lehrende und Mitarbeiter/innen
    – Kategorie: Fachthemen
    – Hinweis: .
    – Sprache: Deutsch
    Europa-Woche

  2. Termine

      (Campus-Plan)

    VonBisRaum
    Di, 07.05. von 10:30 bis 12:30C08-0.01

  3. Anmelden / Abmelden


    – Maximal verfügbar: 45
    – Derzeit belegt: 8

    Wie melde ich mich wieder ab?

    Die Abmeldephase beginnt am Do, 01.01.1970 um 01:00 Uhr und endet am Do, 01.01.1970 um 01:00 Uhr.
    Während der Abmeldephase können Sie sich jederzeit über den Abmelde-Knopf wieder von einer Veranstaltung abmelden.
    Bitte beachten Sie, dass einige Veranstaltungen verkürzte Abmeldephasen haben.

    Nach der Abmeldephase können Sie sich nur noch per E-Mail an zukunft@fh-kiel.de von einer Veranstaltung abmelden.

    ! Loggen Sie sich ein, um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden !

Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen