Programm

Informationen zur Veranstaltung


F57WO - Workshop
ZZZ - Diese Veranstaltung fällt leider aus

Die ‚Jugend‘ und Umbrüche im Film der 1960er-Jahre



Bis heute begegnet eine ‚alte‘ Generation jeder ‚neuen‘ Generation mit Misstrauen und Kopfschütteln – kommt aber schließlich zu dem Schluss: „Die Jugend ist besser als ihr Ruf.“ Die 1950er-Jahre waren die Zeit des Aufschwungs, der Modernisierung und eines neuen Lebensgefühls. Im Seminar soll überprüft werden, wie Jugendliche in west- und ostdeutschen Filmen repräsentiert und inszeniert wurden, z.B. als ‚Halbstarke‘. Es wird ein Überblick über die west- und ostdeutsche Filmgeschichte der 1950er-/1960er-Jahre gegeben, wobei Umbrüche durch das Oberhausener Manifest (1962) besonders im Fokus stehen. Spielfilme und dokumentarische Formen werden verglichen sowie der Werbefilm in die Untersuchung von z. B. Stereotypen einbezogen.

– Dr. Sigrun Lehnert

  1. Informationen


    – Diese Veranstaltung gibt 0 CP
    – Art der Veranstaltung: Workshop
    – Prüfung am Ende der Veranstaltung: Keine
    – Kategorie: Fachthemen
    – Sprache: Deutsch

  2. Termine

      (Campus-Plan)

    VonBisRaum
    Di, 07.05. von 10:15 bis 15:45
    Mi, 08.05. von 10:15 bis 15:45

  3. Anmelden / Abmelden


    – Maximal verfügbar: 12
    – Derzeit belegt: 2

    Wie melde ich mich wieder ab?

    Die Abmeldephase beginnt am Do, 01.01.1970 um 01:00 Uhr und endet am Do, 01.01.1970 um 01:00 Uhr.
    Während der Abmeldephase können Sie sich jederzeit über den Abmelde-Knopf wieder von einer Veranstaltung abmelden.
    Bitte beachten Sie, dass einige Veranstaltungen verkürzte Abmeldephasen haben.

    Nach der Abmeldephase können Sie sich nur noch per E-Mail an zukunft@fh-kiel.de von einer Veranstaltung abmelden.

    ! Loggen Sie sich ein, um sich zu dieser Veranstaltung anzumelden !

Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen