Programm

Alle Veranstaltungen in der Übersicht


F87VL (Online) - Vorlesung/Vortrag
Das Bundesteilhabegesetz – Einführung in die Systematik, aktueller Stand, Chancen und Herausforderungen

Wie Teilhabe in der Gesellschaft möglich werden kann

Das Bundesteilhabegesetz strebt eine Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung bezüglich ihrer Teilhabe und Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen an. Dieses soll durch die Herausnahme der Eingliederungshilfe aus dem Fürsorgesystem erreicht werden. Dadurch werden alle Beteiligten des Leistungsdreiecks der Eingliederungshilfe vor neuen Herausforderungen gestellt. Teilhabeleistungen liegen im Spannungsfeld zwischen den Zielen der UN-Behindertenrechtskonvention und dem gesetzgeberischen Willen der Kosteneindämmung. Ausgehend von den Grundlagen und Zielen des Bundesteilhabegesetzes werden Struktur und Inhalte des neuen SGB IX dargestellt. Inhaltliche Schwerpunkte bilden die ab dem 01.01.2020 geltenden Regelungsbereiche, das Teilhabe- und Gesamtplanverfahren sowie die neuen Leistungen der Eingliederungshilfe. Im Weiteren werden der aktuelle Umsetzungsstand sowie die Chancen und Herausforderungen in der Umsetzung thematisiert.

Schon 5 Wartende

Z10PR (Online) - Projekt
Digital Challenge: Disrupt my Business

Sustainable Disruption - Mensch, Umwelt, Wirtschaft Traditionelle Geschäftsmodelle etablierter Unternehmen werden hinsichtlich ihrer Beständigkeit in der digitalisierten und nachhaltigen Welt auf die Probe gestellt

Die Studierenden arbeiten in Teams à 5 Teilnehmer*innen direkt in einem in Kiel ansässigen Unternehmen und versuchen, • ein digitales Geschäftsmodell zu finden, das die Zuliefererkette des Unternehmens zerstört • ein digitales und nachhaltiges Produkt zu erfinden, das den Markt des Unternehmens gefährdet oder • einen Marktzugang zu finden, der das bestehende Kunden-Lieferanten-Verhältnis aushebelt. Ausrichter der Veranstaltung sind das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel, The Bay Areas e.V. und die beteiligten Hochschulen, u.a. FH Kiel. Studierende aus Kiel, Flensburg, Lübeck und Heide treten mit ihren Ideen gegeneinander an. Die Studierenden werden von Mentor*innen unterstützt. Das Mentor*innenteam besteht aus Dozierenden der beteiligten Hochschulen und aus Unternehmensvertreter*innen. Es gibt Preisgelder für die Teams, deren Ideen bei der Abschlussveranstaltung prämiert werden. Viele weiterführende Informationen unter my-digital-challenge.com

0 freie Plätze


Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen