Programm

Alle Veranstaltungen in der Übersicht


S19WO (Online) - Workshop
DAAD preparation course and DAAD test

This workshop will prepare participants for a DAAD test given on Thurs 3 Dec, covering writing, reading, and speaking skills. This workshop will help you optimize your English language performance for the test through continuous practice & feedback sessions and zoom discussions. The DAAD test is solely for students intending to get a DAAD language certificate for international study, internship, training and project applications, and will not be accepted as a placement test for ZSIK English language courses. The spoken assessment component of the DAAD test will be conducted conducted via Zoom individually, in pairs or groups dependent on numbers. Students requiring a DAAD language certificate who have already completed an English course @ ZSIK FH-Kiel should contact stephen.walsh@fh-kiel.de.

Noch 10 freie Plätze

F87VL (Online) - Vorlesung/Vortrag
Das Bundesteilhabegesetz – Einführung in die Systematik, aktueller Stand, Chancen und Herausforderungen

Wie Teilhabe in der Gesellschaft möglich werden kann

Das Bundesteilhabegesetz strebt eine Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung bezüglich ihrer Teilhabe und Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen an. Dieses soll durch die Herausnahme der Eingliederungshilfe aus dem Fürsorgesystem erreicht werden. Dadurch werden alle Beteiligten des Leistungsdreiecks der Eingliederungshilfe vor neuen Herausforderungen gestellt. Teilhabeleistungen liegen im Spannungsfeld zwischen den Zielen der UN-Behindertenrechtskonvention und dem gesetzgeberischen Willen der Kosteneindämmung. Ausgehend von den Grundlagen und Zielen des Bundesteilhabegesetzes werden Struktur und Inhalte des neuen SGB IX dargestellt. Inhaltliche Schwerpunkte bilden die ab dem 01.01.2020 geltenden Regelungsbereiche, das Teilhabe- und Gesamtplanverfahren sowie die neuen Leistungen der Eingliederungshilfe. Im Weiteren werden der aktuelle Umsetzungsstand sowie die Chancen und Herausforderungen in der Umsetzung thematisiert.

Schon 5 Wartende

F76WO - Workshop
Die erzählende Kamera - Kurzfilmwerkstatt Dokumentarfilm

vertiefende Werkstatt zur Bildgestaltung im Dokumentarfilm

In 5 Tagen werden wir Übungen zu kurzen Dokumentarfilmen drehen und dabei den Fokus auf die Bildgestaltung im Dokumentarischen richten. Wir erörtern die Grundlagen der Bildgestaltung und inwiefern visuelle Konzeption und Umsetzung Einfluss auf das Erzählen und die Dramaturgie des Dokumentarfilms haben. Die Werkstatt widmet sich bildgestalterischen und allgemeinen Fragestellungen, die sich für die Dozentin aus ihrer eigenen dokumentarischen Regie- und Kameraarbeit ergeben haben. Die Werkstatt dient als praktische Kamera- und Lichtübung, um mit den verschiedenen bildgestalterischen Mitteln zu experimentieren. Die Teilnehmer*innen werden Kamerabewegungen mit Stativ oder Hand trainieren. Außerdem werden verschiedene Lichtgestaltungen, beispielsweise für natürliche Lichtsituationen oder Interviewsituationen, ausprobiert. Am letzten Tag erfolgt die Analyse der Übungsergebnisse, die je nach Interesse, Einsatz und Schnittkenntnissen der Studierenden auch dokument. Kurzfilme sein können.

Schon 1 Wartender

Z10PR (Online) - Projekt
Digital Challenge: Disrupt my Business

Sustainable Disruption - Mensch, Umwelt, Wirtschaft Traditionelle Geschäftsmodelle etablierter Unternehmen werden hinsichtlich ihrer Beständigkeit in der digitalisierten und nachhaltigen Welt auf die Probe gestellt

Die Studierenden arbeiten in Teams à 5 Teilnehmer*innen direkt in einem in Kiel ansässigen Unternehmen und versuchen, • ein digitales Geschäftsmodell zu finden, das die Zuliefererkette des Unternehmens zerstört • ein digitales und nachhaltiges Produkt zu erfinden, das den Markt des Unternehmens gefährdet oder • einen Marktzugang zu finden, der das bestehende Kunden-Lieferanten-Verhältnis aushebelt. Ausrichter der Veranstaltung sind das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel, The Bay Areas e.V. und die beteiligten Hochschulen, u.a. FH Kiel. Studierende aus Kiel, Flensburg, Lübeck und Heide treten mit ihren Ideen gegeneinander an. Die Studierenden werden von Mentor*innen unterstützt. Das Mentor*innenteam besteht aus Dozierenden der beteiligten Hochschulen und aus Unternehmensvertreter*innen. Es gibt Preisgelder für die Teams, deren Ideen bei der Abschlussveranstaltung prämiert werden. Viele weiterführende Informationen unter my-digital-challenge.com

0 freie Plätze

B13WO (Online) - Workshop
Digitale Karteikarten als Lernunterstützung

Arbeiten mit der Lernkarteisoftware Anki

Neben Verstehen und Anwenden bildet Wissen immer noch einen wichtigen Kompetenzbereiche in naturwissenschaftlich-technischen Fächern. Das Erlernen von abfragbarem Wissen findet meistens im Selbststudium statt und steht damit abseits des Interesses von E-Learning und Integriertem Lernen. Aber auch Wissenserwerb kann durch den Einsatz von Lerntechniken und Lernsoftware deutlich an Effizienz gewinnen. In diesem Workshop sollen am Beispiel der Software Anki die Möglichkeiten der Arbeit mit digitalen Lernkarteien gemeinsam ausgelotet werden. Abhängig vom Teilnehmerkreis werden eigenes Lernen, didaktische Fragen oder auch ein Projekt für eine gemeinsame Lernkartei im Vordergrund stehen. Nach einer Anleitung zum Start in die Thematik und den Umgang mit der Software gibt es viel Zeit, um mit der Software zu arbeiten, über die Umsetzung eines komplexen Stoffes in Fragen und Antworten zu sprechen und Lernstrategien zu diskutieren.

Schon 9 Wartende

F16WO (Online) - Workshop
Drehbuchwerkstatt - Kreatives Schreiben

Interdisziplinärer Workshop von der Idee zum Drehbuch

Einen guten Film aus einem unstimmigen Drehbuch machen zu können, halten wir für fast unmöglich. Deshalb ist unser Thema die Arbeit vor dem Dreh. Zusätzlich gehen wir bei unseren Kernthemen folgenden Fragen nach: - Wie kann Kausalität erhöht werden? - Wie kann man den Figurenbogen verstärken? - Wie definieren die Nebenfiguren die Hauptfigur? - Wie recherchiere ich Geschichten und Figuren? - Was ist mein Thema? - Wie funktioniert ein Kurzfilm? - Wie kann ich eine Szene dramatisch gestalten? - Wie benutze ich Subtext und Metaphern? Wir bieten Tools und Möglichkeiten, sich selbst im kreativen Prozess des Schreibens zu entdecken und kennenzulernen. Jede*r Teilnehmende*r hat das Zeug, eine gute Geschichte zu erzählen. Und das wollen wir fördern, damit jede*r schnell und individuell zu ihrer*seiner kleinen, schönen Geschichte kommen kann. Denn es geht uns ums Machen und nicht ums Warten.

Schon 7 Wartende


Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen