Programm

Alle Veranstaltungen in der Übersicht


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Aussagekräftige Bewerbung für den Finanzbereich

Um in den (Wunsch-) Beruf starten zu können, ist es unter anderem elementar, vor allem vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Gesellschaft, Technik und Wirtschaft, über eine aussagekräftige Bewerbung zu verfügen. Dies ist der erste Schritt, um von einer Institution oder ... mehr

– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP

2
18
Aussagekräftige Bewerbung für den Finanzbereich
Um in den (Wunsch-) Beruf starten zu können, ist es unter anderem elementar, vor allem vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Gesellschaft, Technik und Wirtschaft, über eine aussagekräftige Bewerbung zu verfügen. Dies ist der erste Schritt, um von einer Institution oder ...
– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP
#00fa00
#565655
Gebäudeplanung und Projektentwicklung mit ARCHICA...
Der Kurs richtet sich an alle Anwender, die bereits Erfahrungen in archicad gesammelt haben, z. B. durch den entsprechenden IDW-Einsteigerkurs. Während des zweitägigen Kurses erstellen die Teilnehmenden selbstständig verschiedene ARCHICAD-Projekte entsprechend ihrer ...
– Noch 13 Plätze
Workshop
1 CP
#008897
#ffffff
Brückenbau verbindet Menschen
Nach einem Impulsvortag vom Dozenten und ersten Vorüberlegungen mit einer PC-Software bauen die Teilnehmer Brückenmodelle aus Pappe und Klebstoff zusammen. Dabei sind Vorgaben für eine mobile Prüfmaschine zu beachten, um anschließend einen Traglastwettbewerb durchführen zu ...
– Noch 4 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
XR@SH - Digitale Realitäten in Schleswig-Holstein
Virtual, Augmented und Mixed Reality gelten als zukunftsweisende Technologien und haben sich bereits weltweit in unterschiedlichen Branchen und Sektoren ausgebreitet. Durch die Pionierarbeit unterschiedlichster ProduzentInnen, AnwenderInnen und ForscherInnen wächst die Vielfalt ...
– Noch 10 Plätze
Anderes
0 CP
#008897
#ffffff
Französisch Intensivkurs A2
Verbessern Sie Ihre Französischkenntnisse in unserem virtuellen Französischkurs für das Niveau A2 mit einer engagierten Französisch-Dozentin. Das Ziel dieses Intensivkurses ist, Ihre mündlichen und schriftlichen Kompetenzen aufzufrischen und zu erweitern, sowie die ...
– Noch 10 Plätze
Kurs
1 CP
#e75113
#ffffff
(Cyber)Mobbing und Hatespeech
(Cyber)Mobbing unter Kindern und Jugendlichen ist ein weitaus häufiger verbreitetes Phänomen als direkte Gewalt. Mobbing ist kein Problem von Einzelnen, sondern findet in Gruppen, insbesondere in Schulklassen, statt. Analoge und digitale Attacken gehen dabei oft ineinander ...
– Noch 17 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Dashboard erstellen mit Google Data Studio
Sie möchten lernen, wie Sie Daten effektiv in informative und vollständig anpassbare Dashboards verwandeln können? Egal, ob Sie neu in Google Data Studio sind oder Wissenslücken schließen möchten, alles, was Sie brauchen, ist ein Google-Konto und diesen ...
– Noch 3 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Über mich bestimme ich (noch) selbst!
Die Veranstaltung soll einen Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten der Vorsorge geben, falls man selbst vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr rechtlich handeln kann, sei es durch Unfall oder Krankheit. Die Begrifflichkeiten Vorsorgevollmacht, ...
– Noch 5 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
Exkursion ins Jüdische Museum nach Rendsburg
Die Diversitätsbeauftragte lädt ein ins jüdische Museum in Rendsburg zu einer jeweils einstündigen Führung durch das Museum sowie einem historischen Stadtrundgang. Aufgeteilt in zwei Gruppen wird den Teilnehmer*innen ein bedeutender Teil Rendsburger Geschichte ...
– Noch 22 Plätze
Exkursion
0 CP
#008897
#ffffff
Form- und Lagetoleranzen in der Konstruktion
Diese Vorlesung "Form- und Lagetoleranzen in der Konstruktion" ergänzt die Erst- bzw. Zweitsemester-LVA "Einführung in die Maschinenkonstruktion". Dieses für das Ingenieurwesen sehr wichtige Thema wird zum Ende der Vorlesung nur gestreift, da 1. ...
– Noch 54 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
KI-Schreibwerkstatt
Wir entdecken, nutzen und bewerten den aktuellen Leistungsstand KI-gestützter Werkzeuge für die "Produktion" von Texten. Nach einer Einführung werden am ersten Tag KI-basierte Schreibtools und ihre Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt und alleine oder im Team ...
– Noch 7 Plätze
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
Peer Support und Empowerment bei chronischen Erkra...
Menschen mit chronischen Erkrankungen haben in ihrem täglichen Leben oft mit Stigmatisierungen und Vorurteilen zu kämpfen. Um mit den hohen Anforderungen des Selbstmanagements dieser Erkrankung(en) umgehen und ein selbst bestimmtes Leben führen zu können, ist Empowerment ...
– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Halite Programmierwettbewerb
Raumschiffe bauen, Rohstoffe im Weltraum abbauen und gegnerische Basen einnehmen. Das Umfeld ist fantastisch, der Anwendungsfall aber sehr aktuell. Im Rahmen der Halite Challenge (https://www.kaggle.com/c/halite) haben Studierende die Möglichkeit Algorithmen in Python zu ...
– Noch 12 Plätze
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
_Diese Veranstaltung findet leider nicht statt.
Ein Studium und familiäre Verpflichtungen unter einen Hut zu bekommen, ist nicht leicht. Die Pandemie hat in vielen Familien für zusätzliche Herausforderungen gesorgt und für weniger Kontakt zwischen den Studierenden. Deswegen lädt das Sozialreferat des AStA zum ...
– Noch 12 Plätze
Anderes
0 CP
#ffc200
#565655
Armut im Kontext der Krippen- und KiTazeit
Die 8. Kinderarmutskonferenz, die im Rahmen der IDW im Frühjahr 2021 stattgefunden hat, zeigte, dass das Thema Armut nach wie vor von äußerst hoher Aktualität und Dringlichkeit ist. In Kiel wachsen seit nunmehr 15 Jahren immer noch fast 30% der Kinder unter 15 Jahren ...
– Noch 86 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Werben für die gute Sache - Kommunikationskonzept...
Wir werben für die gute Sache: Die Tafel Kiel hat während der Corona-Pandemie einen großen Teil ihrer ehrenamtlichen Helfer:innen verloren. In diesem Workshop erarbeiten wir ein Kommunikationskonzept für die Akquise neuer Ehrenamtlicher. Support bekommen wir dabei von ...
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
6. Tag der Lehre
Welche „digitalen Kompetenzen“ benötigen Absolvent*innen der FH Kiel? Welche digitalen Elemente haben bzw. brauchen wir dafür in der Lehre? Der Tag der Lehre wird die Gelegenheit bieten, diese und andere Fragen hochschulweit zu diskutieren und Lehrpraxisbeispiele ...
– Noch 45 Plätze
Anderes
0 CP
#008897
#ffffff
Hiwis sind keine Bürostühle!
Alle, die schon einmal als Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft oder Tutor*in angestellt waren oder sind kennen das: die Vertragslaufzeiten sind kurz, die Bezahlung liegt knapp über dem Mindestlohn und am Ende des Vertrags ist oft noch Urlaub übrig, der (wieder) nicht ...
– Noch 25 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
Z07WO online - Workshop
Langfristige Karriereplanung für lebenserfüllende Berufsperspektiven

Was muss ich bei meiner Karriereplanung beachten, um langfristig erfüllende berufliche Möglichkeiten zu haben?

In unserem Workshop geht es um eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben: Für welche berufliche Laufbahn soll ich mich entscheiden? Dazu gehören weitere Entscheidungen: Wie gehe ich sinnvollerweise vor? Welche Karriere-Entscheidungen soll ich wann treffen? Wie lege ich die Grundsteine für meine Karriere so, dass ich nach meinen Vorstellungen ein gutes Leben führen kann. Empirisch ist lange belegt, dass die Grundsteine für ein erfülltes Leben früh gelegt werden. Die Auswirkungen unserer frühen beruflichen Entscheidungen werden häufig erst Jahre später sichtbar und sind häufig nicht mehr korrigierbar. Es ist erstaunlich, wie wenig systematisch wir uns mit diesem lebensbedeutsamen Thema beschäftigen. Häufig wird intuitiv das Naheliegendste gewählt, mit unübersehbaren negativen langfristigen Folgen. Tatsächlich basieren viele Karriereentscheidungen auf Fehlannahmen. Diese Entscheidungen haben dann langfristig höchst unerwünschte Folgen, wie z.B. Abhängigkeit oder Unfreiheit.

Schon 4 Wartende

B07WO - Workshop
Lernen mit Digitalen Karteikarten

Der Wissenserwerb kann durch den Einsatz von Lerntechniken und Lernsoftware deutlich an Effizienz gewinnen. In diesem Einstieg sollen am Beispiel der Software Anki die Möglichkeiten der Arbeit mit digitalen Lernkarteien gezeigt werden. Einige Hinweise zum Lernen und Erinnern führen zunächst zur Wiederholungstechnik „Graded Spaced Repetition“, die in Anki umgesetzt ist. Es folgt eine Softwarepräsentation und Erprobung des Lernens in Anki. Danach kann die Software genauer gezeigt werden, um mit Lernkarten darin zu arbeiten. Anki kümmert sich um die Kartenverwaltung und um effiziente Wiederholungsintervalle. Als Unterstützung für das verbleibende Lernen jeder einzelnen Karte bietet die Software aber auch viele Freiheiten für die Inhalte und die Gestaltung der Karten. Der letzte Abschnitt beschäftigt sich daher mit der Frage, wie Lernstoff in möglichst wirkungsvolle Lernkarten umgesetzt werden kann.

0 freie Plätze

F131WO - Workshop
Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz – Bedeutung und Umsetzungsmöglichkeiten

Im Juni 2021 wurde das Lieferkettengesetz beschlossen, das im Januar 2023 für Unternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeiter in Kraft tritt. Obwohl damit zunächst die größeren Unternehmen in die Pflicht genommen werden, so ist doch davon auszugehen, dass kleine und mittelständische Unternehmen über Lieferverpflichtungen auch davon betroffen sein werden. Die geforderte Einhaltung von Menschenrechten und Umweltschutz in den Lieferketten ist sicherlich ein Ziel, das sich auch in den Intentionen einer verantwortlichen Unternehmensführung sowie einer CSR wiederfindet. Bei der konkreten Umsetzung tauchen aber erhebliche Unsicherheiten auf, da die Maßnahmen über ein konventionelles Lieferantenmanagement weit hinaus gehen. Im Rahmen dieses Workshops möchte ich mit den Studierenden gerne die technischen Herausforderungen untersuchen und Lösungsansätze für Risikomanagement, Bewertung von Lieferanten, Auditsysteme und Digitalisierungsansätze (ERP, KI, Business Process Analytics) entwickeln.

Noch 10 freie Plätze

F87WO - Workshop
Lightpainting - malen mit Licht

Einsteiger Workshop

Das Lightpainting ist eine besondere Art der Fotografie, bei der man vor und hinter der Kamera agiert. Mit einer Kamera wird eine Langzeitbelichtung gemacht und in der Zeit der Belichtung wird mit zusätzlichem Licht gemalt. Typische Belichtungszeiten sind zwischen 2 Sekunden und 3 Minuten. Die Bilder entstehen also aus einem einzigen Foto der Kamera und nicht durch eine Bildbearbeitung mit Photoshop o.ä. Unser Referent von ch9x - Lichtkunst Christian Lux (http://ch9x.de) zeigt uns, wie einfach jeder mit wenigen Hilfsmitteln Lightpainting machen kann. Im Einsteiger Workshop nähern wir uns dem Thema erst etwas über die Theorie der Fotografie (Blende, ISO, Belichtungszeit) und steigen dann gleich in die Praxis ein. Christian Lux zeigt seine umfangreichen Tools und stellt diese auch für den großen Praxisanteil zur Verfügung. Beispiele solcher Bilder findet ihr auf der Webseite (http://ch9x.de) oder z.B. bei Instagram (https://www.instagram.com/christian_ch9x/).

Noch 2 freie Plätze

B20WO - Workshop
Literaturrecherche beim ingenieur-wissenschaftlichen Arbeiten

Die Fähigkeit wissenschaftlich zu arbeiten wird durch Erstellen von schriftlichen wissenschaftlichen Texten unter Beweis gestellt. Dabei gehört das Erstellen von korrekt zitierten und gut lesbaren technisch-wissenschaftlichen Texten zu den zentralen Lernzielen im Studium. In den Ingenieur-Wissenschaften geht es im Wesentlichen dabei um die Darstellung des Stands der Technik. Damit wird klar zwischen dem geistigen Eigentum anderer und der eigenen Leistung unterschieden. Andere Personen mit gleichem Sachkenntnisstand werden so in die Lage versetzt, Schlussfolgerungen nachzuvollziehen und an der Stelle weiterzudenken, an der der Autor seine Arbeit beendet hat. Voraussetzung: nützlich, aber nicht zwingend: Notebook, eduroam Zugang, Citavi Installation, Alternative: Zotero

Schon 3 Wartende


Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen