Programm

Alle Veranstaltungen in der Übersicht


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Aussagekräftige Bewerbung für den Finanzbereich

Um in den (Wunsch-) Beruf starten zu können, ist es unter anderem elementar, vor allem vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Gesellschaft, Technik und Wirtschaft, über eine aussagekräftige Bewerbung zu verfügen. Dies ist der erste Schritt, um von einer Institution oder ... mehr

– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP

2
18
Aussagekräftige Bewerbung für den Finanzbereich
Um in den (Wunsch-) Beruf starten zu können, ist es unter anderem elementar, vor allem vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Gesellschaft, Technik und Wirtschaft, über eine aussagekräftige Bewerbung zu verfügen. Dies ist der erste Schritt, um von einer Institution oder ...
– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP
#00fa00
#565655
Gebäudeplanung und Projektentwicklung mit ARCHICA...
Der Kurs richtet sich an alle Anwender, die bereits Erfahrungen in archicad gesammelt haben, z. B. durch den entsprechenden IDW-Einsteigerkurs. Während des zweitägigen Kurses erstellen die Teilnehmenden selbstständig verschiedene ARCHICAD-Projekte entsprechend ihrer ...
– Noch 13 Plätze
Workshop
1 CP
#008897
#ffffff
Brückenbau verbindet Menschen
Nach einem Impulsvortag vom Dozenten und ersten Vorüberlegungen mit einer PC-Software bauen die Teilnehmer Brückenmodelle aus Pappe und Klebstoff zusammen. Dabei sind Vorgaben für eine mobile Prüfmaschine zu beachten, um anschließend einen Traglastwettbewerb durchführen zu ...
– Noch 4 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
XR@SH - Digitale Realitäten in Schleswig-Holstein
Virtual, Augmented und Mixed Reality gelten als zukunftsweisende Technologien und haben sich bereits weltweit in unterschiedlichen Branchen und Sektoren ausgebreitet. Durch die Pionierarbeit unterschiedlichster ProduzentInnen, AnwenderInnen und ForscherInnen wächst die Vielfalt ...
– Noch 10 Plätze
Anderes
0 CP
#008897
#ffffff
Französisch Intensivkurs A2
Verbessern Sie Ihre Französischkenntnisse in unserem virtuellen Französischkurs für das Niveau A2 mit einer engagierten Französisch-Dozentin. Das Ziel dieses Intensivkurses ist, Ihre mündlichen und schriftlichen Kompetenzen aufzufrischen und zu erweitern, sowie die ...
– Noch 10 Plätze
Kurs
1 CP
#e75113
#ffffff
(Cyber)Mobbing und Hatespeech
(Cyber)Mobbing unter Kindern und Jugendlichen ist ein weitaus häufiger verbreitetes Phänomen als direkte Gewalt. Mobbing ist kein Problem von Einzelnen, sondern findet in Gruppen, insbesondere in Schulklassen, statt. Analoge und digitale Attacken gehen dabei oft ineinander ...
– Noch 17 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Dashboard erstellen mit Google Data Studio
Sie möchten lernen, wie Sie Daten effektiv in informative und vollständig anpassbare Dashboards verwandeln können? Egal, ob Sie neu in Google Data Studio sind oder Wissenslücken schließen möchten, alles, was Sie brauchen, ist ein Google-Konto und diesen ...
– Noch 3 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Über mich bestimme ich (noch) selbst!
Die Veranstaltung soll einen Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten der Vorsorge geben, falls man selbst vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr rechtlich handeln kann, sei es durch Unfall oder Krankheit. Die Begrifflichkeiten Vorsorgevollmacht, ...
– Noch 5 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
Exkursion ins Jüdische Museum nach Rendsburg
Die Diversitätsbeauftragte lädt ein ins jüdische Museum in Rendsburg zu einer jeweils einstündigen Führung durch das Museum sowie einem historischen Stadtrundgang. Aufgeteilt in zwei Gruppen wird den Teilnehmer*innen ein bedeutender Teil Rendsburger Geschichte ...
– Noch 22 Plätze
Exkursion
0 CP
#008897
#ffffff
Form- und Lagetoleranzen in der Konstruktion
Diese Vorlesung "Form- und Lagetoleranzen in der Konstruktion" ergänzt die Erst- bzw. Zweitsemester-LVA "Einführung in die Maschinenkonstruktion". Dieses für das Ingenieurwesen sehr wichtige Thema wird zum Ende der Vorlesung nur gestreift, da 1. ...
– Noch 54 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
KI-Schreibwerkstatt
Wir entdecken, nutzen und bewerten den aktuellen Leistungsstand KI-gestützter Werkzeuge für die "Produktion" von Texten. Nach einer Einführung werden am ersten Tag KI-basierte Schreibtools und ihre Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt und alleine oder im Team ...
– Noch 7 Plätze
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
Peer Support und Empowerment bei chronischen Erkra...
Menschen mit chronischen Erkrankungen haben in ihrem täglichen Leben oft mit Stigmatisierungen und Vorurteilen zu kämpfen. Um mit den hohen Anforderungen des Selbstmanagements dieser Erkrankung(en) umgehen und ein selbst bestimmtes Leben führen zu können, ist Empowerment ...
– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Halite Programmierwettbewerb
Raumschiffe bauen, Rohstoffe im Weltraum abbauen und gegnerische Basen einnehmen. Das Umfeld ist fantastisch, der Anwendungsfall aber sehr aktuell. Im Rahmen der Halite Challenge (https://www.kaggle.com/c/halite) haben Studierende die Möglichkeit Algorithmen in Python zu ...
– Noch 12 Plätze
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
_Diese Veranstaltung findet leider nicht statt.
Ein Studium und familiäre Verpflichtungen unter einen Hut zu bekommen, ist nicht leicht. Die Pandemie hat in vielen Familien für zusätzliche Herausforderungen gesorgt und für weniger Kontakt zwischen den Studierenden. Deswegen lädt das Sozialreferat des AStA zum ...
– Noch 12 Plätze
Anderes
0 CP
#ffc200
#565655
Armut im Kontext der Krippen- und KiTazeit
Die 8. Kinderarmutskonferenz, die im Rahmen der IDW im Frühjahr 2021 stattgefunden hat, zeigte, dass das Thema Armut nach wie vor von äußerst hoher Aktualität und Dringlichkeit ist. In Kiel wachsen seit nunmehr 15 Jahren immer noch fast 30% der Kinder unter 15 Jahren ...
– Noch 86 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Werben für die gute Sache - Kommunikationskonzept...
Wir werben für die gute Sache: Die Tafel Kiel hat während der Corona-Pandemie einen großen Teil ihrer ehrenamtlichen Helfer:innen verloren. In diesem Workshop erarbeiten wir ein Kommunikationskonzept für die Akquise neuer Ehrenamtlicher. Support bekommen wir dabei von ...
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
6. Tag der Lehre
Welche „digitalen Kompetenzen“ benötigen Absolvent*innen der FH Kiel? Welche digitalen Elemente haben bzw. brauchen wir dafür in der Lehre? Der Tag der Lehre wird die Gelegenheit bieten, diese und andere Fragen hochschulweit zu diskutieren und Lehrpraxisbeispiele ...
– Noch 45 Plätze
Anderes
0 CP
#008897
#ffffff
Hiwis sind keine Bürostühle!
Alle, die schon einmal als Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft oder Tutor*in angestellt waren oder sind kennen das: die Vertragslaufzeiten sind kurz, die Bezahlung liegt knapp über dem Mindestlohn und am Ende des Vertrags ist oft noch Urlaub übrig, der (wieder) nicht ...
– Noch 25 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
F52VLonline - Vorlesung/Vortrag
Pädagogik International

Kitapädagogik an der deutschen Schule Seoul, als Teil des Auslandsschulwesen.

Kitapädagogik an der Deutschen Schule Seoul, als Teil des Auslandsschulwesens. Chancen und Anforderungen an interkulturelle Bildung. Präsentation: Jennifer Laumert, Malte Min, Leitungsteam Kindergarten der Deutschen Schule Seoul International, Südkorea. Diskussion und Austausch Sabine Redecker FH Kiel.

Schon 2 Wartende

F104WO online - Workshop
Pädagogisches Arbeiten braucht biographische Auseinandersetzung

In unserem Seminar werden wir ausgehend von der Bedeutung biografischer Arbeit exemplarisch einen historisch interessanten Fall betrachten und die soziologische Intersektion von Profession und Subjektivierung herausarbeiten. Betrachtet wird exemplarisch der Fall Montessori in Form eines Hörbuchs: Maria Montessori (1870- 1952) hat mit ihren pädagogischen Idealen die Welt der Erziehung weit über ihre Lebenszeit hinaus geprägt. Ihre Idee, die Selbstbildungskräfte der Kinder zu erkennen und zu stärken, klingen wie eine zeitgemäße Direktive der Resilienzforschung, obgleich Montessori sie bereits vor hundert Jahren formulierte. Im Seminar erarbeiten wir ausgehend von historisch spannendem Material soziologische Perspektiven auf die transnationale Geschichte der Sozialreform-Bewegung und reflektieren die Rollen der Reformpädagogen in der Geschichte der Pädagogik. Ankündigungstext s. PDF anbei...

Schon 29 Wartende

F130WO - Workshop
Peer Support und Empowerment bei chronischen Erkrankungen

Blickwinkel schärfen für Patient*innen-Expertise

Menschen mit chronischen Erkrankungen haben in ihrem täglichen Leben oft mit Stigmatisierungen und Vorurteilen zu kämpfen. Um mit den hohen Anforderungen des Selbstmanagements dieser Erkrankung(en) umgehen und ein selbst bestimmtes Leben führen zu können, ist Empowerment essenziell. Peer Support kann dabei unterstützen, die mentale Belastung (mental load) der Erkrankung(en) besser zu bewältigen. In diesem Workshop werden wir gemeinsam Stigmatisierungen aufarbeiten und anhand des Projektes Blickwinkel Diabetes zeigen, wie Peer Support und erfahrungsbasierte Körperexpertise etabliert werden und zur Selbstbestimmung beitragen können. Blickwinkel Diabetes ist eine Interessenvertretung und Anlaufstelle für Erwachsene mit Diabetes Typ 1 und möchte diesen wichtigen Peer Support fördern.

Noch 15 freie Plätze

F106WO - Workshop
Photoshop Crashkurs

ADOBE Photoshop ist DIE Standardwerkzeugkiste, wenn es um die digitale Bildbearbeitung geht. Dem geübten Anwender und der geübten Anwenderin eröffnen sich scheinbar grenzenlose Möglichkeiten der Bildoptimierung, -manipulation und kreativen Komposition. Ziel des Kurses ist es, die grundlegenden Techniken der digitalen Bildbearbeitung kennen und anwenden zu lernen. Inhalte: • Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung (Stichworte: Vektor/Pixelgrafiken, Auflösung, Farben und Farbräume, gängige Dateiformate ...) • Die Photoshop-Programmoberfläche • Bildoptimierung (Farb- und Kontrasteinstellung, Korrektur und Retusche) • Arbeiten mit den Auswahlwerkzeugen • Arbeiten mit Ebenen, Masken und Pfaden • Ebenenstile und -füllmethoden • Freistellen mit Ebenenmasken • Bildkomposition/Montage/SpecialEffects

0 freie Plätze

F125A - Anderes
Picture a Scientist. Frauen der Wissenschaft

Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion

Auf die Filmvorführung des preisgekrönten Dokumentarfilms „Picture a Scientist. Frauen der Wissenschaft“ (USA 2020, 97 min, OmU) von Sharon Shattuck und Ian Cheney folgt eine Podiumsdiskussion mit Wissenschaftler*innen und der zentralen Gleichstellungsbeauftragten der Fachhochschule Kiel sowie mit Expertinnen der Frauenberatungs- und Fachstelle Kiel. Trailer zum Film: https://mindjazz-pictures.de/filme/picture-a-scientist/. Für eine ausführliche Inhaltsbeschreibung: siehe Dokument im Anhang.

Noch 46 freie Plätze

S16WO - Workshop
Plattdütsch snacken

Hör mool en beten to - snack mit

Veele Lüüd hebbt mi frogt, wat ik nich mol wedder en plattdütsche Veranstalung in de interdisziplinäre Weeken moken will. Will ik. Ik will mit ju snacken. Villicht hett jüms wat to vertellen oder hett een Geschicht vörtolesen. Oder Du mögst eenfach en beten tohörn. Ahl sünd willkommen.

Noch 21 freie Plätze

F83WO - Workshop
Portrait-Fotografie im Studio und Photoshop-Retusche

Der erste Teil beinhaltet eine Einführung in die Technik des Fotostudios: Die Blitzanlage, Lichtformer etc. werden erklärt und demonstriert. Danach wird an Beispielen gezeigt, wie man diese für einen Look einsetzt. Später erhalten die Teilnehmenden konkrete Aufgaben. Dazu steht ein Model zur Verfügung, welches von den Teilnehmenden angeleitet (ggf. eingekleidet) wird (eine Auswahl an Kleidung bringt das Model mit). Im Theorie-Teil wird zu Beginn das Arbeiten mit Model und DOs and DONTs erklärt. Im zweiten Teil werden die Bilder vom Vortag in Photoshop poliert. Zu Beginn gibt es eine Einführung in Photoshop und CameraRAW (bzw. Lightroom) und die einzelnen Werkzeuge werden erklärt. Es folgen: - Haut-Retusche - Dodging and Burning - Verflüssigen & Verformen - Hautglättung (wie man es richtig macht) - Bildlook - Nachschärfen -... und all das möglichst non-destruktiv

0 freie Plätze

Z09WO - Workshop
Potenzialanalyse

Klarheit über Ihr Kompetenzprofil

Verschaffen Sie sich Klarheit über Ihre Kompetenzen und gewinnen Sie ein objektives Bild Ihrer Stärken und Schwächen. Das neue Bewusstsein über Ihre Fähigkeiten wird Sie bei einer besseren beruflichen Positionierung und authentischen Präsentation gegenüber Ihrem Umfeld unterstützen. Finden Sie in diesem Seminar Antworten auf folgende Fragen: » Welche Kompetenzen besitze ich? Welche Ziele und Bedürfnisse habe ich? » Welche Stärken zeichnen mich besonders aus? » Wie werde ich wahrgenommen? Mit Hilfe von verschiedenen Übungen unterstützen wir Sie bei Ihrer Potenzialanalyse und der Erstellung Ihres Kompetenzprofils. Profitieren Sie hierbei vom Feedback des/der Trainers*in und auch der anderen Seminarteilnehmenden.

Noch 9 freie Plätze

B16WO - Workshop
Präsenz: Wie verkaufe ich erfolgreich Produkte oder Dienstleistungen?

Perspektivwechsel: Zielgruppen neu entdecken – von der Persona zur Customer Journey Map

Schon von der Customer Journey gehört? Hier geht es nicht um eine Urlaubsreise. Auch nicht um Testberichte, zu mindestens nicht direkt. Es geht um das Kundenerlebnis, den Weg dorthin. Mit dem IWorkshop möchte ich dies in den Mittelpunkt stellen und mit einer praktischen Vorgehensweise für jeden erlebbar machen. Und einmal erlebt, öffnet sich der Blick auf neue Perspektiven. Wie gewinne ich Kunden für mein Angebot Wann entscheidet sich ein Kunde für mich oder mein Produkt? Was muss ich dabei beachten? Anbieter muss ich nicht in die Kristallkugel schauen. Auch helfen hoch theoretische Diskussionen über die Bedürfnisse, Ziele und Verhaltensweisen der Kunden nicht viel weiter. Um zu verstehen, weshalb ein Kunde eine Geschäftsbeziehung abbricht und auf die Konkurrenz schielt, ist es gut, auf Fakten und reale Erlebnisse zu blicken. Ein interaktiver Workshop. Für die 1/Credits sind neben der Kursteilnahme, vor und nach dem Kurs Arbeiten zu erbringen.

Noch 8 freie Plätze

Z22A - Anderes
Promovieren als FH-Absolventin: Information und Austausch zur wissenschaftlichen Folgequalifikation nach dem Studium

Informationsveranstaltung im Rahmen des Professorinnenprogramms für Interessentinnen aller Fachbereiche

Promotionen von Fachhochschulabsolvent*innen sind im Vergleich mit denen von Universitätsabsolvent*innen immer noch sehr selten. Aufgrund des fehlenden Promotionsrechts der meisten Fachhochschulen sind besondere Rahmenbedingungen zu beachten. In dieser Veranstaltung im Rahmen des Professorinnenprogramms erhalten Interessentinnen grundlegende Informationen zur Promotion. Zu Fragen wie Motivation, Formalitäten und Finanzierung des Promovierens nach dem FH-Studium möchten wir uns außerdem in einer offenen, moderierten Runde austauschen. Doktorandinnen verschiedener Fachbereiche der FH Kiel aus der Promotionsförderung des Professorinnenprogramms berichten aus ihren Promotionsvorhaben und beantworten Fragen. Zudem berichten Stipendiat*innen verschiedener Förderwerke über die Grundsätze und Möglichkeiten der finanziellen und ideellen Förderung während ihrer Promotionsvorhaben.

Noch 8 freie Plätze


Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen