Programm

Alle Veranstaltungen in der Übersicht


F39VL (Online) - Vorlesung/Vortrag
E-Mobilität im Alltag: Fluch oder Segen?

Vor dem Hintergrund des Klimawandels gelten E-Autos in der Politik als optimale Lösung. Gleichzeitig ist die Skepsis bei den Autofahrern groß. Trotz Förderung gelten E-Autos als teuer. Geringe Reichweiten und ein Mangel an Ladestationen befeuern die Angst vorm Liegenbleiben. Auch wird angezweifelt, ob E-Autos wirklich umweltfreundlicher sind als Verbrennungsmotoren und man nicht besser auf Wasserstoff warten sollte. Der Vortrag wird diese Themen aufgreifen, basierend auf der praktischen Alltagserfahrung mit einem E-Auto. Wo stehen E-Autos und ihre Technologie heute und was ist noch zu erwarten? Wie teuer ist E-Mobilität wirklich? Wie sehen die Alternativen aus? Und was hat die Umwelt damit überhaupt gewonnen?

Schon 6 Wartende

F86VL (Online) - Vorlesung/Vortrag
Einführung in die ICF

Die ICF und das Verfahren der Gesamtplanung/Teilhabeplanung

Die Umsetzung der ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) ist für (zukünftige) Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter von großer Bedeutung, weil sie die Grundlage für eine interdisziplinäre Transparenz bildet. Folglich wird die ICF zum Bindeglied zwischen Betroffenen, Institutionen und Professionen. Durch die im Bundesteilhabegesetz (BTHG) beschriebene Wechselwirkung zwischen Person und Umwelt gewinnt das bio-psycho-soziale Modell an Bedeutung. Somit ist neben Grundkenntnissen des BTHG’s auch die Auseinandersetzung mit der ICF von zentraler Bedeutung.

Schon 7 Wartende

B12KUS (Online) - Kurs
Ernährungstrends der Zukunft - Konsumentenbefragung zur Verbraucherakzeptanz alternativer Nahrungsmittel

Einführung in die statistische Datenerhebung und -auswertung

Viele Studierende führen im Zusammenhang mit Projekten oder ihrer Thesis Umfragen durch und möchten diese anschließend auswerten. Dieser Kurs soll anhand einer Fallstudie „Ernährungstrends der Zukunft - Welche alternativen Nahrungsmittel akzeptieren Verbraucher?“ einen ersten Einblick vermitteln, was bei der Konstruktion und Durchführung von Umfragen zu beachten ist, um qualitativ hochwertige Daten zu erheben. Zudem erhalten die Studierenden eine Einführung in die statistischen Auswertungen mit geeigneten Softwareprogrammen. Siehe Details zur Fallstudie im PDF-Anhang.

Schon 7 Wartende

F99VL - Vorlesung/Vortrag
Erste Hilfe bei Hund und Katze und Fütterung bei Hunden - was gilt es zu beachten?

Erste Hilfe beim Tier ist eine Maßnahme, die nicht nur Tierhaltern ein Bedürfnis ist, jedoch spezielle Kenntnisse erfordert. Um für den (Not-)Fall gerüstet zu sein, werden in dieser Veranstaltung die notwendigen Kenntnisse in den relevanten Bereichen vermittelt. Eine wesentliche Basis für die Gesundheit ist die Fütterung. Daher werden die Grundlagen hierzu erörtert und auf mögliche Fehler hingewiesen. Themen des Kurses sind: - Bergung und Transport von Tieren - Verhalten bei Wildunfällen - Untersuchung von kranken oder verletzten Tieren - Wiederbelebungsmaßnahmen - Das Anlegen von Verbänden - Verhalten bei verschiedenen Krankheitsbildern - Hausapotheke für Hund und Katze - Grundlagen der Fütterung bei Hunden (Klausur) - Fütterungsfehler - Ursachen und Wirkungen (Klausur) Die jeweiligen Inhalte werden vorgetragen und anschließend in Kleingruppen geübt. Die Übungen erfolgen an Stofftieren / Modellen bzw. an eigenen Tieren.

Schon 21 Wartende

B18KUS (Hybrid) - Kurs
Excel für Laborberichte

Inhalte sind - häufig auftauchende Fehler - Formeltypen und deren sinnvolle Behandlung - Funktionen: Mittelwert, Summe, Anzahl, Wurzel, Potenzierung, RGP - relative, absolute und gemischte Bezüge - Punkt (XY-)-Diagramm, Linien-Diagramm, Ausschnittvergrößerung - Schaltbilder: Einfügen und Beschriften von Formen.

Schon 2 Wartende

F45VL (Online) - Vorlesung/Vortrag
EXPLORING THE ORIGINS OF SUSTAINABLE BEHAVIOUR

Linking attitudes and values to sustainable behaviour

Why do some people behave in a more sustainable manner than others? Are wealth levels or infrastructure availability, e.g. good bicycle paths, always the root cause? Or are there some deeper underlying attitudes and values concerning sustainable behaviour that lie at the base and may be subconsciously directing our biases towards the topic of sustainability. This short lecture seeks to address these questions by exploring several potential origins of sustainable behaviour. It is part of an ongoing study that analyses how shifts in attitudes and values shape our sustainable behaviour and perception by correlating datasets from two large international organizations: The Environmental Performance Index and the IMD’s World Competitiveness Yearbook. In order to successfully complete the course, participants must: 1. Have read the uploaded article that initiated the study 2. Participated fully in the lecture 3. Send the required assignment within the deadline (TBD) after the lecture

Noch 2 freie Plätze


Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen