Programm

Alle Veranstaltungen in der Übersicht


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Aussagekräftige Bewerbung für den Finanzbereich

Um in den (Wunsch-) Beruf starten zu können, ist es unter anderem elementar, vor allem vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Gesellschaft, Technik und Wirtschaft, über eine aussagekräftige Bewerbung zu verfügen. Dies ist der erste Schritt, um von einer Institution oder ... mehr

– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP

2
18
Aussagekräftige Bewerbung für den Finanzbereich
Um in den (Wunsch-) Beruf starten zu können, ist es unter anderem elementar, vor allem vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Gesellschaft, Technik und Wirtschaft, über eine aussagekräftige Bewerbung zu verfügen. Dies ist der erste Schritt, um von einer Institution oder ...
– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP
#00fa00
#565655
Gebäudeplanung und Projektentwicklung mit ARCHICA...
Der Kurs richtet sich an alle Anwender, die bereits Erfahrungen in archicad gesammelt haben, z. B. durch den entsprechenden IDW-Einsteigerkurs. Während des zweitägigen Kurses erstellen die Teilnehmenden selbstständig verschiedene ARCHICAD-Projekte entsprechend ihrer ...
– Noch 13 Plätze
Workshop
1 CP
#008897
#ffffff
Brückenbau verbindet Menschen
Nach einem Impulsvortag vom Dozenten und ersten Vorüberlegungen mit einer PC-Software bauen die Teilnehmer Brückenmodelle aus Pappe und Klebstoff zusammen. Dabei sind Vorgaben für eine mobile Prüfmaschine zu beachten, um anschließend einen Traglastwettbewerb durchführen zu ...
– Noch 4 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
XR@SH - Digitale Realitäten in Schleswig-Holstein
Virtual, Augmented und Mixed Reality gelten als zukunftsweisende Technologien und haben sich bereits weltweit in unterschiedlichen Branchen und Sektoren ausgebreitet. Durch die Pionierarbeit unterschiedlichster ProduzentInnen, AnwenderInnen und ForscherInnen wächst die Vielfalt ...
– Noch 10 Plätze
Anderes
0 CP
#008897
#ffffff
Französisch Intensivkurs A2
Verbessern Sie Ihre Französischkenntnisse in unserem virtuellen Französischkurs für das Niveau A2 mit einer engagierten Französisch-Dozentin. Das Ziel dieses Intensivkurses ist, Ihre mündlichen und schriftlichen Kompetenzen aufzufrischen und zu erweitern, sowie die ...
– Noch 10 Plätze
Kurs
1 CP
#e75113
#ffffff
(Cyber)Mobbing und Hatespeech
(Cyber)Mobbing unter Kindern und Jugendlichen ist ein weitaus häufiger verbreitetes Phänomen als direkte Gewalt. Mobbing ist kein Problem von Einzelnen, sondern findet in Gruppen, insbesondere in Schulklassen, statt. Analoge und digitale Attacken gehen dabei oft ineinander ...
– Noch 17 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Dashboard erstellen mit Google Data Studio
Sie möchten lernen, wie Sie Daten effektiv in informative und vollständig anpassbare Dashboards verwandeln können? Egal, ob Sie neu in Google Data Studio sind oder Wissenslücken schließen möchten, alles, was Sie brauchen, ist ein Google-Konto und diesen ...
– Noch 3 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Über mich bestimme ich (noch) selbst!
Die Veranstaltung soll einen Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten der Vorsorge geben, falls man selbst vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr rechtlich handeln kann, sei es durch Unfall oder Krankheit. Die Begrifflichkeiten Vorsorgevollmacht, ...
– Noch 5 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
Exkursion ins Jüdische Museum nach Rendsburg
Die Diversitätsbeauftragte lädt ein ins jüdische Museum in Rendsburg zu einer jeweils einstündigen Führung durch das Museum sowie einem historischen Stadtrundgang. Aufgeteilt in zwei Gruppen wird den Teilnehmer*innen ein bedeutender Teil Rendsburger Geschichte ...
– Noch 22 Plätze
Exkursion
0 CP
#008897
#ffffff
Form- und Lagetoleranzen in der Konstruktion
Diese Vorlesung "Form- und Lagetoleranzen in der Konstruktion" ergänzt die Erst- bzw. Zweitsemester-LVA "Einführung in die Maschinenkonstruktion". Dieses für das Ingenieurwesen sehr wichtige Thema wird zum Ende der Vorlesung nur gestreift, da 1. ...
– Noch 54 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
KI-Schreibwerkstatt
Wir entdecken, nutzen und bewerten den aktuellen Leistungsstand KI-gestützter Werkzeuge für die "Produktion" von Texten. Nach einer Einführung werden am ersten Tag KI-basierte Schreibtools und ihre Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt und alleine oder im Team ...
– Noch 7 Plätze
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
Peer Support und Empowerment bei chronischen Erkra...
Menschen mit chronischen Erkrankungen haben in ihrem täglichen Leben oft mit Stigmatisierungen und Vorurteilen zu kämpfen. Um mit den hohen Anforderungen des Selbstmanagements dieser Erkrankung(en) umgehen und ein selbst bestimmtes Leben führen zu können, ist Empowerment ...
– Noch 15 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Halite Programmierwettbewerb
Raumschiffe bauen, Rohstoffe im Weltraum abbauen und gegnerische Basen einnehmen. Das Umfeld ist fantastisch, der Anwendungsfall aber sehr aktuell. Im Rahmen der Halite Challenge (https://www.kaggle.com/c/halite) haben Studierende die Möglichkeit Algorithmen in Python zu ...
– Noch 12 Plätze
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
_Diese Veranstaltung findet leider nicht statt.
Ein Studium und familiäre Verpflichtungen unter einen Hut zu bekommen, ist nicht leicht. Die Pandemie hat in vielen Familien für zusätzliche Herausforderungen gesorgt und für weniger Kontakt zwischen den Studierenden. Deswegen lädt das Sozialreferat des AStA zum ...
– Noch 12 Plätze
Anderes
0 CP
#ffc200
#565655
Armut im Kontext der Krippen- und KiTazeit
Die 8. Kinderarmutskonferenz, die im Rahmen der IDW im Frühjahr 2021 stattgefunden hat, zeigte, dass das Thema Armut nach wie vor von äußerst hoher Aktualität und Dringlichkeit ist. In Kiel wachsen seit nunmehr 15 Jahren immer noch fast 30% der Kinder unter 15 Jahren ...
– Noch 86 Plätze
Workshop
0 CP
#008897
#ffffff
Werben für die gute Sache - Kommunikationskonzept...
Wir werben für die gute Sache: Die Tafel Kiel hat während der Corona-Pandemie einen großen Teil ihrer ehrenamtlichen Helfer:innen verloren. In diesem Workshop erarbeiten wir ein Kommunikationskonzept für die Akquise neuer Ehrenamtlicher. Support bekommen wir dabei von ...
Workshop
0.5 CP
#008897
#ffffff
6. Tag der Lehre
Welche „digitalen Kompetenzen“ benötigen Absolvent*innen der FH Kiel? Welche digitalen Elemente haben bzw. brauchen wir dafür in der Lehre? Der Tag der Lehre wird die Gelegenheit bieten, diese und andere Fragen hochschulweit zu diskutieren und Lehrpraxisbeispiele ...
– Noch 45 Plätze
Anderes
0 CP
#008897
#ffffff
Hiwis sind keine Bürostühle!
Alle, die schon einmal als Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft oder Tutor*in angestellt waren oder sind kennen das: die Vertragslaufzeiten sind kurz, die Bezahlung liegt knapp über dem Mindestlohn und am Ende des Vertrags ist oft noch Urlaub übrig, der (wieder) nicht ...
– Noch 25 Plätze
Vorlesung/Vortrag
0 CP
#008897
#ffffff
F94VL online - Vorlesung/Vortrag
Austauschrunde zu Diskriminierungserfahrungen

Dieses Austauschtreffen soll dafür dienen, dass sich Betroffene über Diskriminierungserfahrungen austauschen. Es wird ihnen Raum und Platz gegeben, dich mit anderen auszutauschen, eraten und gegenseitig zu stärken. Begleitet und ausgerichtet vom Sozialref. des Astas. Wenn du Diskriminierung erfährst oder erfahren hast und dich darüber mit anderen Betroffenen über deine Erfahrungen austauschen möchtest, laden wir dich herzlich zu diesem Treffen ein. Diese Veranstaltung ist rein für Menschen, welche Diskiminierung erfahren haben. Diese Gruppe ist nicht an eine Form von Diskriminierung gebunden. Zudem ist es egal, ob dieses an oder außerhalb erlebt wurde. Mit dieser Veranstaltung wollen wir erreichen, dass Studierenden die Möglichkeit geboten wird, sich untereinander auszutauschen und wir gemeinsam schauen, wo diese Erfahrungen gesammelt werden und was aktiv dagegeben getan werden kann.

Noch 26 freie Plätze

F05WO - Workshop
Automate boring stuff with python

...and save time for the important stuff.

"Ich habe meinen Job vor einem Jahr automatisiert und es keinem erzählt." - u/Throwaway59724 auf reddit. Haben Sie sich nicht auch schon immer gefragt, ob man einen Großteil der müßigen und alltäglichen Business-Aufgaben wie bspw. Recherche o.ä. automatisieren kann? Die einfache Antwort ist: Ja. Und das Beste daran ist, dass Sie keine Programmierprofis sein müssen. Auf Basis der populären Programmiersprache "Python" lernen Sie, wie Sie eine Vielzahl an Aufgaben im Web (e.g. Daten von Websites sammeln), aber auch lokal (e.g. Excel- Datenverarbeitung) automatisieren und somit Ihre Zeit für die wirklich wichtigen Dinge aufwenden können. Am Ende unseres zweitägigen Workshops haben Sie eine funktionierende Automation entwickelt, welche Sie auch in Ihrer künftigen Arbeit nutzen und anpassen können. Dieser Workshop richtet sich sowohl an Anfänger/innen, als auch an Fortgeschrittene.

Schon 14 Wartende

F101WO - Workshop
BALTIC THUNDER

Herstellung des maximalen Wirkungsgrades für Triebstangkomponenten mit maximalen Wirkungsgrad - Phase III

Haben Sie Lust, Rennstallatmosphäre zu schnuppern und ein Gegenwind-betriebenes Fahrzeug zu bauen, das „je mehr Gegenwind – desto schneller“ fährt? Oder möchten Sie gar Mitte/Ende August zum internationalen Wettbewerb "racing aeolus" nach Den Helder (NL) fahren? Mit Ihnen gemeinsam möchten wir einen ersten 1. Platz im Gesamtklassement schaffen! Zuletzt haben wir mit unserem Baltic TwinThunder (BTT) den 2. Platz zwei belegt, der mit 32km/h auch den „Weltrekord“ hinsichtlich der Absolutgeschwindigkeit hält. Und mit dem Baltic Thunder Student (BTS), haben wir bereits sieben Treppchenplätze erlangt. Die Triebstränge der Boliden wurden zerlegt, gereinigt und die wirkungsgradoptimierte Remontage des BTS begonnen. In den IdW steht die Entscheidung an, ob wir mit einem (welchem?) oder beiden Fahrzeugen zum racing aeolus reisen werden. Das richtet sich nach der Teamgröße und den Kompetenzen. Sie werden sich viel Wissen über Mechanik, Elektronik und Programmierung aneignen. Viel Spaß!

Noch 8 freie Plätze

F12WO online - Workshop
Basiszertifikat Projektmanagement GPM

Vorbereitung zur Durchführung einer Zertifizierung der Gesellschaft für Projektmanagement (GPM)

Grundlagen in Projektmanagement und Vorbereitung auf eine Basiszertifizierung, die Sie am 13.05.22 9:00 Uhr online durchführen können. Das Basiszertifikat ist von der Gesellschaft für Projektmanagement (GPM) auf Basis des internationalen Standards der International Project Management Association (IPMA). https://www.gpm-ipma.de/zertifizierung/projektmanager/basiszertifikat_gpm.html. Die Veranstaltung kann auch besucht werden, wenn Sie sich nicht oder später zertifizieren lassen möchten. Das Seminar setzt sich aus Übungen, Aufgaben und Fallstudien zusammen und bearbeitet Ihre eigenen Projektbeispiele. Teile der Veranstaltung werden durch eigens erzeugte Podcasts unterstützt, die Ihnen die gesamte IDW zur Verfügung stehen. Inhalte sind v.a. Projekterfolg, Projektprozess, Klassifizierung, Stakeholder, Ziele, Risiken, Organisation, Netzplan, Scrum, Kommunikation, Team, Motivation und Selbststeuerung.

Schon 10 Wartende

F117E - Exkursion
Besichtigung Lürssen-Kröger Werft - Moderner Megayachtbau

Die Lürssen-Kröger Werft GmbH & Co. KG ist eine deutsche Werft mit Sitz in Schacht-Audorf am Nord-Ostsee-Kanal, die seit t9B7 zur LürssenGruppe gehört und heute auf den Neubau von Megayachten von 55 bis 125 Metern Länge spezialisiert ist. Vormittags werden spannende Vorträge aus verschiedenen Bereichen Einblicke in die Konstruktionswelt geben, Im Anschluss an ein Mittagessen geht es auf Erkundungstour über das Gelände. Dabei werden Projekte in unterschiedlichen Baustadien vorgestellt. Kommt an Bord und freut euch auf einen spannenden Tag. Ahoi Lürssen-Kröger Werft GmbH & Co. KG Hüttenstraße 25 24790 Schacht-Audorf Germany

Schon 20 Wartende

S18E - Exkursion
Besuch bei kulturgrenzenlos e.V.

"Kulturgrenzenlos e.V. ist ein interkulturelles Begegnungsprojekt zwischen jungen Menschen in Kiel. Durch einen Austausch auf Augenhöhe setzt sich der Verein für ein harmonisches und solidarisches Miteinander zwischen Menschen mit und ohne Fluchthintergrund ein." (https://kulturgrenzenlos.de/) Die Zentrale Studienberatung der FH unterstützt diese Idee und organisiert im Rahmen der IDW einen Besuch des Vereins in seinen Räumen in der Alten Mu. Ihr bekommt die Gelegenheit die Projekte des Vereins näher kennenzulernen, erfahrt wie ihr euch engagieren könnt und lernt Kommiliton*innen kennen, die -so wie ihr- Spaß an interkulturellen Begegnungen haben.

Noch 1 freier Platz

F133E - Exkursion
Besuch des Freilichtmuseums Molfsee

Alltagskultur in Schleswig-Holstein vor 100 Jahren

Das Freilichtmuseum Molfsee zeigt und dokumentiert als volkskundliches Museum die Alltags- und Kulturgeschichte des ländlichen Schleswig-Holsteins. Auf dem 40 Hektar großen Gelände werden 60 historische Gebäude aus dem 16. bis 20. Jahrhundert aus verschiedenen Landesteilen präsentiert. Die Bauernhäuser und Werkstätten des dörflichen Handwerks sind mit Mobiliar, Hausrat und Arbeitsgeräten ausgestattet. Darüber hinaus gibt es auf dem Museumsgelände einen historischen Jahrmarkt, Windmühlen und eine Wassermühle, historische Apotheke, eine dampfmaschinenbetriebene Meierei, zwei Armenhäuser sowie das Torhaus eines Adelsgutes. Im Rahmen der Exkursion tauchen wir in das Landleben von früher ein und machen eine Entdeckungsreise in die jüngste Vergangenheit Schleswig-Holsteins. Treffpunkt: 10 Uhr am Sophienhof vor "Blume 2000" (Sophienblatt 20, 24103 Kiel) Hin. und Rückfahrt zum Freilichtmuseum per Bus (Nr. 790)

Schon 5 Wartende

F58WO - Workshop
Big Data Hackathon

Ein großer Haufen Motorsportverrückter trifft sich in Mexiko, um auf dafür freigegeben Strecken mal richtig Gas zu geben. Hierzu werden die Teilnehmenden von einem Streckenabschnitt zum nächsten geflogen, so dass sie die ganze Schönheit des Landes kennen lernen können. Eine große Menge von Sensoren wurden in die Fahrzeuge implementiert. Hierdurch wird ein Überwachungsteam (das seid Ihr) in die Lage versetzt den aktuellen Standort und viele andere Parameter zu kontrollieren. Für die Überwachung steht Euch das Monitoring-Tool Splunk Enterprise zur Verfügung, auf welches Ihr mithilfe eines Webbrowsers zugreifen könnt. Mit der SQL ähnlichen Sprache SPL ist es Euch möglich Suchen in Splunk auszuführen und Statistiken zu erstellen, so dass Ihr das Renngeschehen auf vielfältige Weise auswerten könnt. Splunk bietet die Möglichkeit Eure Auswertungen als Reports zu speichern und diese in übersichtlichen Dashboards darzustellen, welche Ihr im Anschluss an den Hackathon präsentieren dürft.

Noch 6 freie Plätze

F10WO - Workshop
Brückenbau verbindet Menschen

Traglastwettbewerb mit Brücken aus Pappe

Nach einem Impulsvortag vom Dozenten und ersten Vorüberlegungen mit einer PC-Software bauen die Teilnehmer Brückenmodelle aus Pappe und Klebstoff zusammen. Dabei sind Vorgaben für eine mobile Prüfmaschine zu beachten, um anschließend einen Traglastwettbewerb durchführen zu können, wobei die Brücken bis zum Bruch getestet werden. Es gewinnt das Team mit dem Modell, welches das höchste Verhältnis aus Traglast/Eigengewicht (kN/kg) erreicht.

Noch 4 freie Plätze

F55WO - Workshop
Bunker-D Filmtag: Jugendgangs

Auch wenn es immer schon Verbrecherbanden (franz. bande für Gruppe, Schar) gab, sind die heutigen Jugendgangs ein eher neueres Phänomen. Sie entstanden in den amerikanischen Großstädten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als ethnische Banden unter Einwanderungsgruppen, die in der neuen Heimat auf der Suche nach Anerkennung, Schutz, Identität und Profit waren. Zentren der Straßengangs waren und sind New York, Chicago und Los Angeles. Jugendgangs sind durch die künstlerische Bearbeitung mittlerweile zu einem wichtigen Sujet vieler Spielfilme geworden. Zuletzt sicherlich von Steven Spielberg in seinem Remake West Side Story. Der Bunker-Filmtag zeigt vier unterschiedlichen Filme: Die Vergessenen (Luis Buñuel, MEX 1950), Die Warriors (Walter Hill, USA 1979), Uhrwerk Orange (Stanley Kubrick, GB/USA 1971) und Die Outsider (Francis Ford Coppola, USA 1983).

Schon 60 Wartende


Fachhochschule Kiel
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen